Achsmanschetten in großer Auswahl und Kreuzgelenke mit Sondermaßen und verstärkt

Bei einem Fahrzeug mit Vorderradantrieb (FWD) sind an den inneren und äußeren Enden der Antriebswellen (Halbwellen) flexible Gelenke erforderlich, damit die Kraft von der Vorderachse auf die Räder übertragen werden kann, die sich mit der Aufhängung auf und ab bewegen und zum Lenken drehen. Diese flexiblen Verbindungen werden als Constant Velocity (CV) -Verbindungen bezeichnet. Sie werden auch bei vielen Fahrzeugen mit Allradantrieb (AWD) und Allradantrieb (4WD) und bei einigen Fahrzeugen mit Einzelradaufhängung hinten verwendet.

Es gibt verschiedene Arten von CV-Verbindungen. Feste Gelenke werden am äußeren Ende der Achse verwendet, mit innenliegenden Stoßverbindungen. Die Außengelenke arbeiten in extremeren Winkeln als die Innengelenke, während die Innengelenke nach innen und außen eintauchen, um die Änderung der Wellenlänge zu berücksichtigen, die während der Aufhängungsbewegung auftritt. Rzeppa-Gelenke sind die gebräuchlichsten Arten von Außengelenk-CV-Gelenken, wobei auf der Innenseite Stativ- und doppelt versetzte Gelenke verwendet werden. Ein abgenutztes Antriebswellengelenk kann sich durch ein Krach- oder Klickgeräusch bemerkbar machen, das beim Einlenken eines FWD-Fahrzeugs zu hören ist. Wenn Sie beim Einlegen des Vorwärtsganges oder beim Beschleunigen eines Frontantrieb-Fahrzeug klacken hören und Vibrationen spüren, dann vermuten Sie ein verschlissenes inneres Antriebswellengelenk. Alle CV-Gelenk-Verbindungen sind von flexiblen Manschetten umhüllt, die mit Bandschellen an der Achse und am Gelenkgehäuse befestigt sind. Die Achsmanschetten enthalten Schmiermittel für die Gelenke und schirmen sie vor Schmutz und Umwelteinflüssen ab. Sie sind auch die häufigste Ursache für einen Ausfall des Antriebswellengelenks und sollten auf Risse und andere Schäden untersucht werden.

Eine eingerissene Achsmanschette setzt das CV-Gelenk Schmutz und Feuchtigkeit aus, wodurch das Schmiermittel verunreinigt wird und schnell zu Schäden der Verbindung führt. Das Schmiermittel kann auch auslaufen und das Antriebswellengelenk trocken laufen lassen, was seine Lebensdauer sehr verkürzt. Wir bieten sowohl komplette CV-Gelenk-Kits an, die ein neues Antriebswellengelenk, eine neue Achsmanschette, Montagematerial und Schmiermittel umfassen, als auch nur Achsmanschetten-Kits, die inklusive Montagematerial und Schmiermittel geliefert werden. Wenn eine gerissene Manschette rechtzeitig vor der Beschädigung des CV-Gelenks entdeckt wird, kann ein Achsmanschetten-Kit eine kostengünstige und zeitsparende Reparaturalternative sein. Geteilte Manschetten-Kits sind für viele Anwendungen verfügbar, bei denen der Gummibalg ersetzt werden kann, ohne dass die CV-Gelenk-Verbindung gelöst werden muss.

Wenn sich das Schmiermittel jedoch beim Reiben zwischen den Fingern körnig anfühlt, muss die Antriebswelle ausgebaut und das CV-Gelenk demontiert und gereinigt werden, um den Verschleiß zu prüfen. Wenn die Kugeln und Kugelkäfige Riefen haben, gerissen und zerkratzt sind und die Bälle lose in den Käfig passen, darf das Gelenk nicht wiederverwendet werden. Ein Antriebswellengelenk, das physisch abgenutzt ist oder Geräusche macht, muss ersetzt werden. Neben einer neuen Gummimanschette, Schmiermittel und Klemmen enthalten viele Kits für CV-Gelenke auch die für die Installation erforderliche Materialien. Um sicherzustellen, dass Sie über alles verfügen, was für die Reparatur erforderlich ist, bieten wir auch Komponenten wie Halbachsen-Wellendichtringe und Achsmuttern an. 

Kreuzgelenke auch Universelle Gelenke (U-Gelenke) genannt, ermöglichen das Schwenken einer Antriebswelle, während die Kraft auf die Achse übertragen wird, die sich mit der Aufhängung auf und ab bewegt, während diese auf die Straßenoberfläche reagiert. Sie sind notwendig, um die aus dieser Bewegung resultierende Winkeländerung zwischen Teilen zu kompensieren. Eine Kardanwelle hat ein U-Gelenk an der Vorder- und Rückseite der Welle. Das vordere Kreuzgelenk verbindet die Antriebswelle mit dem Getriebeeinschubstück und das hintere mit dem Differentialflansch der Achse.

Die typische Verbindung besteht aus einem Kreuz oder Zapfen mit Nadellagern in gehärteten Stahlkappen an jedem Ende des Kreuzes. Die Kappen werden in entsprechende Bohrungen in der Kardanwelle und im Aufnahmeflansch eingepresst. Die Clips passen in die Rillen am Rand jeder Bohrung, um die Lagerkappen zu halten. Die meisten werkseitigen Kreuzgelenke sind in jedem mit Fett vorschmiert und das Fett wird mit einer Dichtung am Innenrand jeder Lagerkappe zurückgehalten. Die meisten Nachrüst-Kreuzgelenke sind mit einem Schmiernippel erhältlich, wodurch das Fett nachgefüllt werden kann, welches die Lebensdauer des U-Gelenks verlängert. Wenn Original Kreuzgelenke trocken und abgenutzt sind, ist der Austausch die einzige Möglichkeit.

Abgenutzte Kreuzgelenke verursachen ein lautes Klopfen beim Schalten und Vibrationen während der Fahrt. Ein Quietschgeräusch beim Fahren mit niedrigen Geschwindigkeiten kann von einem Kreuzgelenk

 ohne Schmiermittel herrühren. Achten Sie bei der Überprüfung der Kardanwellengelenke auf gesprungene, gebrochene oder fehlende Schmiernippel, gebrochene oder fehlende Sicherungsclips und roten Staub, was darauf hinweist, dass das Fett ausgelaufen ist und die Nadellager verschlissen sind. Drehen Sie die Antriebswelle hin und her und achten Sie auf Spiel zwischen den Lagerkappen und den Querarmen. Schieben Sie die Antriebswelle unter jedem Arm des Kreuzes nach oben und unten, und prüfen Sie, ob zwischen Kreuz und Kappen ein Spiel vorhanden ist. Wenn einer dieser Fehler vorliegt, ersetzen Sie das Kreuzgelenk.

Spezielle Kreuzgelenk-Installationswerkzeuge sind nicht erforderlich, wenn Sie auf einen einfachen Schraubstock zugreifen. Nach dem Entfernen der Halteklammern kann das alte U-Gelenk mit einem Hammer und Dorn von der Antriebswelle und dem Aufnahmeflansch getrieben werden. Um die neue Verbindung zu installieren, positionieren Sie das Kreuz in den Bohrungen der Antriebswelle und legen Sie die Schalen außerhalb jeder Bohrung an. Positionieren Sie die Antriebswelle zwischen den Schraubstockbacken und ziehen Sie den Schraubstock fest, während Sie das Kreuz vorsichtig in die Lagerkappen einführen. Wenn die Kappen bündig mit der Außenkante der Bohrungen sind, wählen Sie eine Buchse mit einem kleineren Durchmesser und positionieren Sie sie zwischen Schraubstockbacke und Lagerkappe. Ziehen Sie den Schraubstock gerade so weit an, dass die Halteklammer in der Nut montiert werden kann. Wiederholen Sie den Vorgang auf der anderen Seite und wiederholen Sie den gesamten Vorgang für den Differenzialflansch.

 

Bei einem Fahrzeug mit Vorderradantrieb (FWD) sind an den inneren und äußeren Enden der Antriebswellen (Halbwellen) flexible Gelenke erforderlich, damit die Kraft von der Vorderachse auf die Räder... mehr erfahren »
Fenster schließen
Achsmanschetten in großer Auswahl und Kreuzgelenke mit Sondermaßen und verstärkt

Bei einem Fahrzeug mit Vorderradantrieb (FWD) sind an den inneren und äußeren Enden der Antriebswellen (Halbwellen) flexible Gelenke erforderlich, damit die Kraft von der Vorderachse auf die Räder übertragen werden kann, die sich mit der Aufhängung auf und ab bewegen und zum Lenken drehen. Diese flexiblen Verbindungen werden als Constant Velocity (CV) -Verbindungen bezeichnet. Sie werden auch bei vielen Fahrzeugen mit Allradantrieb (AWD) und Allradantrieb (4WD) und bei einigen Fahrzeugen mit Einzelradaufhängung hinten verwendet.

Es gibt verschiedene Arten von CV-Verbindungen. Feste Gelenke werden am äußeren Ende der Achse verwendet, mit innenliegenden Stoßverbindungen. Die Außengelenke arbeiten in extremeren Winkeln als die Innengelenke, während die Innengelenke nach innen und außen eintauchen, um die Änderung der Wellenlänge zu berücksichtigen, die während der Aufhängungsbewegung auftritt. Rzeppa-Gelenke sind die gebräuchlichsten Arten von Außengelenk-CV-Gelenken, wobei auf der Innenseite Stativ- und doppelt versetzte Gelenke verwendet werden. Ein abgenutztes Antriebswellengelenk kann sich durch ein Krach- oder Klickgeräusch bemerkbar machen, das beim Einlenken eines FWD-Fahrzeugs zu hören ist. Wenn Sie beim Einlegen des Vorwärtsganges oder beim Beschleunigen eines Frontantrieb-Fahrzeug klacken hören und Vibrationen spüren, dann vermuten Sie ein verschlissenes inneres Antriebswellengelenk. Alle CV-Gelenk-Verbindungen sind von flexiblen Manschetten umhüllt, die mit Bandschellen an der Achse und am Gelenkgehäuse befestigt sind. Die Achsmanschetten enthalten Schmiermittel für die Gelenke und schirmen sie vor Schmutz und Umwelteinflüssen ab. Sie sind auch die häufigste Ursache für einen Ausfall des Antriebswellengelenks und sollten auf Risse und andere Schäden untersucht werden.

Eine eingerissene Achsmanschette setzt das CV-Gelenk Schmutz und Feuchtigkeit aus, wodurch das Schmiermittel verunreinigt wird und schnell zu Schäden der Verbindung führt. Das Schmiermittel kann auch auslaufen und das Antriebswellengelenk trocken laufen lassen, was seine Lebensdauer sehr verkürzt. Wir bieten sowohl komplette CV-Gelenk-Kits an, die ein neues Antriebswellengelenk, eine neue Achsmanschette, Montagematerial und Schmiermittel umfassen, als auch nur Achsmanschetten-Kits, die inklusive Montagematerial und Schmiermittel geliefert werden. Wenn eine gerissene Manschette rechtzeitig vor der Beschädigung des CV-Gelenks entdeckt wird, kann ein Achsmanschetten-Kit eine kostengünstige und zeitsparende Reparaturalternative sein. Geteilte Manschetten-Kits sind für viele Anwendungen verfügbar, bei denen der Gummibalg ersetzt werden kann, ohne dass die CV-Gelenk-Verbindung gelöst werden muss.

Wenn sich das Schmiermittel jedoch beim Reiben zwischen den Fingern körnig anfühlt, muss die Antriebswelle ausgebaut und das CV-Gelenk demontiert und gereinigt werden, um den Verschleiß zu prüfen. Wenn die Kugeln und Kugelkäfige Riefen haben, gerissen und zerkratzt sind und die Bälle lose in den Käfig passen, darf das Gelenk nicht wiederverwendet werden. Ein Antriebswellengelenk, das physisch abgenutzt ist oder Geräusche macht, muss ersetzt werden. Neben einer neuen Gummimanschette, Schmiermittel und Klemmen enthalten viele Kits für CV-Gelenke auch die für die Installation erforderliche Materialien. Um sicherzustellen, dass Sie über alles verfügen, was für die Reparatur erforderlich ist, bieten wir auch Komponenten wie Halbachsen-Wellendichtringe und Achsmuttern an. 

Kreuzgelenke auch Universelle Gelenke (U-Gelenke) genannt, ermöglichen das Schwenken einer Antriebswelle, während die Kraft auf die Achse übertragen wird, die sich mit der Aufhängung auf und ab bewegt, während diese auf die Straßenoberfläche reagiert. Sie sind notwendig, um die aus dieser Bewegung resultierende Winkeländerung zwischen Teilen zu kompensieren. Eine Kardanwelle hat ein U-Gelenk an der Vorder- und Rückseite der Welle. Das vordere Kreuzgelenk verbindet die Antriebswelle mit dem Getriebeeinschubstück und das hintere mit dem Differentialflansch der Achse.

Die typische Verbindung besteht aus einem Kreuz oder Zapfen mit Nadellagern in gehärteten Stahlkappen an jedem Ende des Kreuzes. Die Kappen werden in entsprechende Bohrungen in der Kardanwelle und im Aufnahmeflansch eingepresst. Die Clips passen in die Rillen am Rand jeder Bohrung, um die Lagerkappen zu halten. Die meisten werkseitigen Kreuzgelenke sind in jedem mit Fett vorschmiert und das Fett wird mit einer Dichtung am Innenrand jeder Lagerkappe zurückgehalten. Die meisten Nachrüst-Kreuzgelenke sind mit einem Schmiernippel erhältlich, wodurch das Fett nachgefüllt werden kann, welches die Lebensdauer des U-Gelenks verlängert. Wenn Original Kreuzgelenke trocken und abgenutzt sind, ist der Austausch die einzige Möglichkeit.

Abgenutzte Kreuzgelenke verursachen ein lautes Klopfen beim Schalten und Vibrationen während der Fahrt. Ein Quietschgeräusch beim Fahren mit niedrigen Geschwindigkeiten kann von einem Kreuzgelenk

 ohne Schmiermittel herrühren. Achten Sie bei der Überprüfung der Kardanwellengelenke auf gesprungene, gebrochene oder fehlende Schmiernippel, gebrochene oder fehlende Sicherungsclips und roten Staub, was darauf hinweist, dass das Fett ausgelaufen ist und die Nadellager verschlissen sind. Drehen Sie die Antriebswelle hin und her und achten Sie auf Spiel zwischen den Lagerkappen und den Querarmen. Schieben Sie die Antriebswelle unter jedem Arm des Kreuzes nach oben und unten, und prüfen Sie, ob zwischen Kreuz und Kappen ein Spiel vorhanden ist. Wenn einer dieser Fehler vorliegt, ersetzen Sie das Kreuzgelenk.

Spezielle Kreuzgelenk-Installationswerkzeuge sind nicht erforderlich, wenn Sie auf einen einfachen Schraubstock zugreifen. Nach dem Entfernen der Halteklammern kann das alte U-Gelenk mit einem Hammer und Dorn von der Antriebswelle und dem Aufnahmeflansch getrieben werden. Um die neue Verbindung zu installieren, positionieren Sie das Kreuz in den Bohrungen der Antriebswelle und legen Sie die Schalen außerhalb jeder Bohrung an. Positionieren Sie die Antriebswelle zwischen den Schraubstockbacken und ziehen Sie den Schraubstock fest, während Sie das Kreuz vorsichtig in die Lagerkappen einführen. Wenn die Kappen bündig mit der Außenkante der Bohrungen sind, wählen Sie eine Buchse mit einem kleineren Durchmesser und positionieren Sie sie zwischen Schraubstockbacke und Lagerkappe. Ziehen Sie den Schraubstock gerade so weit an, dass die Halteklammer in der Nut montiert werden kann. Wiederholen Sie den Vorgang auf der anderen Seite und wiederholen Sie den gesamten Vorgang für den Differenzialflansch.

 

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
1 von 5
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
NEU
 Manschette Antriebswelle
Bestellnummer:173870
AM General (10) 1995-1999 Hummer (10) 1995-1999 1995 5.7L V8 VIN:D 1995 6.5L V8 DIESEL VIN:Y 1996 5.7L V8 VIN:D 1996 6.5L V8 DIESEL VIN:Y...
50,53 € *
 Kreuzgelenk mit Außensicherungen Corvette
Bestellnummer:173980
die Gesamtlänge beträgt mit Lagerkappen (in.): 2x 3.625 der Lagerkappendurchmesser hat (in.): 4x 1.188 Sicherungsart der Lagerkappen ist...
39,09 € *
 Manschette Lenkung Eldorado Park Avenue
Bestellnummer:140048
diverse BUICK (186) 1982-2008 ALLURE (CAN) (9) 2005-2008 2008 V8-5328cc 5.3L F/I Code C (SUPER) 2008 V6-217ci 3.6L F/I Code 7 (CXS) 2008...
63,94 € *
 Kreuzgelenk
Bestellnummer:162792
Gesamtlänge mit Lagerkappen (in.): 3.622 Gesamtlänge bis Sicherungsnut-Außenkante(in.): 2.56 Durchmesser Lagerkappen (in.): 2x 1.125, 2x...
47,22 € *
 Kreuzgelenk
Bestellnummer:159924
Gesamtlänge mit Lagerkappen (in.): 2x 3.625 Durchmesser Lagerkappen (in.): 4x 1.188 Sicherungsart der Lagerkappen: außen diverse Cadillac...
38,76 € *
 Kreuzgelenk
Bestellnummer:156776
Gesamtlänge ohne Lagerkappen (in.): 2x 3.702 Durchmesser Lagerkappen (in.): 4x 1.375 Sicherungsart der Lagerkappen: innen für...
90,76 € *
 Manschette Antriebswelle
Bestellnummer:159629
vo innen LH oder RH, passend für verschiedene Fahrzeuge mit Schaltgetriebe Chevrolet (4) 1989-1998 Tracker (4) 1989-1998 1989 1.6L L4...
63,90 € *
 Manschette Antriebswelle
Bestellnummer:159630
vorne außen LH oder RH, passend für verschiedene Fahrzeuge mit Schaltgetriebe Chevrolet (4) 1989-1998 Tracker (4) 1989-1998 1989 1.6L L4...
61,08 € *
 Manschette Lenkung Mustang Thunderbird
Bestellnummer:158331
für Fahrzeuge mit Ford-Servolenkgetriebe, paasend für verschiedene Ford (69) 1978-1988 Fairmont (17) 1978-1983 1978 3.3L 200cid L6 1978...
57,71 € *
 Kreuzgelenk
Bestellnummer:157069
Gesamtlänge mit Lagerkappen (in.): 2x 3.625 Durchmesser Lagerkappen (in.): 4x 1.188 Sicherungsart der Lagerkappen: außen diverse Cadillac...
39,58 € *
 Manschette Antriebswelle
Bestellnummer:122625
Innendurchmesser klein: 21-31mm Innendurchmesser groß: 81-97mm geschlitzte Manschette für erleichterte Montage diverse vorne, außen...
66,95 € *
 Manschette Antriebswelle
Bestellnummer:60217
Innendurchmesser klein: 27mm Innendurchmesser groß: 92mm Länge: 4.17in geschlitzte Manschette für erleichterte Montage diverse vorne,...
41,78 € *
 Manschette Antriebswelle
Bestellnummer:60218
Innendurchmesser klein: 23mm Innendurchmesser groß: 83mm Länge: 4.72in geschlitzte Manschette für erleichterte Montage diverse vorne,...
41,78 € *
 Manschette Antriebswelle
Bestellnummer:60219
Innendurchmesser klein: 27mm Innendurchmesser groß: 83mm Länge: 4.25in geschlitzte Manschette für erleichterte Montage diverse vorne,...
41,78 € *
 Manschette Antriebswelle
Bestellnummer:60220
Innendurchmesser klein: 25mm Innendurchmesser groß: 88mm Länge: 4.13in geschlitzte Manschette für erleichterte Montage diverse vorne,...
41,78 € *
 Manschette Antriebswelle
Bestellnummer:60221
Innendurchmesser klein: 27mm Innendurchmesser groß: 81mm Länge: 3.74in geschlitzte Manschette für erleichterte Montage diverse vorne,...
41,78 € *
 Manschette Antriebswelle
Bestellnummer:60222
Innendurchmesser klein: 32mm Innendurchmesser groß: 107mm Länge: 4.72in geschlitzte Manschette für erleichterte Montage diverse vorne,...
46,49 € *
 Manschette Antriebswelle Cherokee Le Baron
Bestellnummer:60223
Innendurchmesser klein: 23mm Innendurchmesser groß: 82mm Länge: 4.25in geschlitzte Manschette für erleichterte Montage diverse vorne,...
41,78 € *
 Manschette Antriebswelle
Bestellnummer:60224
Innendurchmesser klein: 24mm Innendurchmesser groß: 84mm Länge: 5.83in geschlitzte Manschette für erleichterte Montage diverse vorne,...
41,78 € *
 Manschette Antriebswelle
Bestellnummer:60225
Innendurchmesser klein: 27mm Innendurchmesser groß: 90mm Länge: 6.44in geschlitzte Manschette für erleichterte Montage diverse vorne,...
54,00 € *
 Manschette Antriebswelle
Bestellnummer:60226
Innendurchmesser klein: 27mm Innendurchmesser groß: 86mm Länge: 4.72in geschlitzte Manschette für erleichterte Montage diverse vorne,...
41,78 € *
 Manschette Servolenkung
Bestellnummer:61542
Universal für diverse Zahnstangen-Servolenkungen
25,83 € *
 Manschette Antriebswelle
Bestellnummer:54405
Universal für diverse innere und äußere Antriebswellengelenke Innendurchmesser groß: 3-5/8in
30,54 € *
 Kreuzgelenksicherung U-Bügel mit 40.13mm...
Bestellnummer:53676
1.58" von Lochmitte zu Lochmitte Inhalt: 1 Bügel , 2 Schrauben passend für nachfolgende Fahrzeuge BUICK (41) 1973-1979 APOLLO (10)...
7,97 € *
1 von 5